WBM2000-2014 Regenmengen

Als langjähriges Mittel zitieren wir die Angabe von SCHUBERT, 1933. Der Unterschied von mehr als 100mm ordnet den von uns untersuchten Zeitraum einer eher feuchten Periode zu, und wir werden in einem späteren Beitrag diesen Befund in den Zusammenhang langfristig wirkenden Periodik stellen, die als Atlantische Multidekadische Oszillation (AMO) diskutiert wird.

Comment:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..