Sphagnum fallax – das Trügerische Torfmoos Foto:B.Sass

Das Trügerische Torfmoos ist stark im Wettbewerb mit den Gräsern des Moores und kann sogar junge Birken verdrängen. Unter den Torfmoosen zeigt sich uns S. fallax als besonders anfällig für mikrobiotische Infektionen. Anzeichen für erste Infekte entdeckten die Osterwanderer um Georg Ramm jetzt auch im Aschhorner Moor. (s. unsere Fotogalerie mit Aufnahmen von W. Decker)

Comment:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.